Startseite
     +++  Deine Leber und Schilddrüse  +++     
     +++  Ernährung bei Hormonellen Dysbalancen  +++     
     +++  Estradioldominanz und Histamin  +++     
     +++  Schilddrüsenunterfunktion = Hypothyreose  +++     
 

Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion)

Typische Schilddrüsenunterfunktion Symptome

  • Gewichtszunahme

  • Stuhl - Verstopfung

  • Muskelschwäche

  • trockene, blasse Haut

  • stumpfes und brüchiges Haar

  • ständiges Frieren und Kältegefühl

  • depressive Verstimmungen

  • Cholesterin Werte erhöht

  • Reflexe verlangsamt

  • Libidoverlust

  • und mehr


Die Schilddrüse sollte nie alleine betrachtet werden. Sie steht in enger Verbindung mit der Nebenniere und den Eierstöcken!
 

Bei Hypothyreose und Dysbalancen der weiblichen Sexualhormone oder des Cortisols kann es zu weiteren Beschwerden kommen:

  • innere Unruhe
  • Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit
  • Schlafstörungen
  • chronische Müdigkeit, Erschöpfung
  • Hautprobleme
  • Heißhunger auf Süßes
  • Blutdruckregulationsstörung
  • Wundheilungsstörungen
  • Stressintoleranz
  • und weitere

 

Häufig finden sich bei Hypothyreose Patientinnen auch Darmdysbiosen (Gleichgewichtsstörung der Darmflora) und ein Progesteronmangel / Estradioldominanz.

 

Ein Mangel an Mikronährstoffen wie Magnesium, B-Vitamine, Selen, Eisen, .... sollte in jedem Fall aufgefüllt werden.


In meiner Praxis beziehe ich alle Hormondrüsen in die Behandlung mit ein. Auch Vorerkrankungen, chronische Erkrankungen, Allergien, .... spielen in der ganzheitlichen Naturheilkunde eine wichtige Rolle.

 

Eine ganzheitliche Diagnostik steht bei jeder Behandlung im Vordergrund.

Hast Du Fragen zur Schilddrüsenunterfunktion ?

Gerne darfst Du Dich für ein 15 minütiges kostenloses telefonisches Erstgespräch melden.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 22. Mai 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Deine Leber und Schilddrüse
Ernährung bei Hormonellen Dysbalancen