Startseite Bannerbild
     +++  Faszien und Hormone oder Hormone und Faszien  +++     
     +++  Unser Hormonsystem  +++     
     +++  chronische Rückenschmerzen  +++     
     +++  Schlafstörungen  +++     
     +++  Hormon - Dreieck  +++     
 

Die Frühjahrskur

Wenn Die ersten Pflanzen Ihre Knospen austreiben, wissen wir, der Frühling steht vor der Tür.
So wie die Natur müssen auch wir uns auf die wärmere Jahreszeit einstellen.
Im Winter ist unser Körper zunehmend auf Speicherung und Zunahme eingerichtet. Der Stoffwechsel ist verlangsamt.
In unseren Körperzellen und Geweben sammeln sich Schlacken an. Diese vermindern unsere Körperkräfte.
Daraus resultiert die sogenannte Frühjahrsmüdigkeit.
Du fühlst Dich müde, schlapp, Dein Kreislauf und Schlaf ist gestört, die Haut reagiert und manche leiden auch unter Haarausfall.

Damit Du wieder zu neuer Energie und Wohlbefinden gelangst,
empfehle ich Dir mit einer Frühjahrskur Deine Gewebe zu reinigen und von Schlacken, die sich im Winter angesammelt haben, zu befreien.

Eine Frühjahrskur wird 6 Wochen durchgeführt.
In den ersten drei Wochen steht die Ausleitung und Reinigung im Vordergrund.
In den zweiten drei Wochen werden aufbauende Prozesse unterstützt.
Die Naturheilkunde bietet uns eine Vielzahl von Möglichkeiten für Deine Frühjahrskur.

Begleitende Maßnahmen während Deiner Frühjahrskur
Ausreichend Wasser trinken, viel Bewegung an der frischen Luft, Deine Nahrung ausreichend kauen - das alles kannst Du selbst tun.

Ich biete Dir zusätzlich noch verschiedene Massagen an.

Bist Du dabei ? 

Stärke Deine Gesundheit und Dein Wohlbefinden in der wärmeren Jahreszeit.

Ich biete Dir verschiedene Pakete an, mit oder ohne Massagen.

 

Rufe mich an und sichere Dir Deinen Frühjahrskur Termin.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 18. März 2021

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen