Startseite
     +++  BlogBeitrag: Insulinresistenz  +++     
     +++  BlogBeitrag: Dauerstress senkt Dein Cortisol  +++     
     +++  Blog: Histamin und Nebenniere  +++     
 

Öl ziehen - schon probiert ?

Öl ziehen
hat eine jahrtausendlange Tradition in Indien bzw. in der Ayurvedischen Medizin.

 

Es ist eine einfache Anwendung, die Du jeden Morgen vor dem Zähneputzen ausführen kannst.

 

Das brauchst Du zum Öl ziehen

Du brauchst dazu ein gutes Pflanzenöl und 10-20 Minuten Zeit.

 

Geeignete Öle sind

  • Sonnenblumenöl
  • Olivenöl
  • Kokosöl
  • Sesamöl
  • spezielle Ölmischungen

 

achte auf "kaltgepresstes" und biologisches Öl.

 

Wie wendest Du es an

Öl ziehen machst Du morgens direkt nach dem Aufstehen.

 

Nimm anfangs nur 1 Teelöffel in den Mund und bewege das Öl  für 10-20 Minuten im Mund hin und her.

Ziehe es durch die Zähne wie bei einer Mundspülung.

 

Wenn Du etwas geübter bist, kannst Du gerne 1 Eßlöffel Öl nehmen.


Vielleicht machst Du es unter der Dusche, da vergeht die Zeit ganz schnell oder während Du morgens Deine Mails checkst.

 

Bitte nichts runterschlucken !

 

Beim Ölziehen löst Du Giftstoffe und schädliche Bakterien aus dem Zahnfleischgewebe.

 

Danach ausspucken und den Mund ausspülen bzw. die Zähne putzen.

 

Bei Kokosöl denke daran, dass es fest wird.

Spucke es am besten auf ein Küchenrollenblatt und werfe es in den Mülleimer.

 

Die optimale Wirkung beim Öl ziehen erreichst Du nach 20 Min.

Arbeite langsam darauf hin.

Irgendwann geht es ganz einfach, das Öl so lange im Mund zu halten.

 

Öl ziehen ist eine Alternative zu den "chemischen" Mundspülungen und meiner Erfahrung nach viel wirksamer.

 

Öl ziehen schädigt nicht Deine Mundflora.

 

Was bewirkt Öl ziehen ?

In deinem Mundraum befinden sich Milliarden von guten und schlechten Bakterien.

Vermehren sich die "schlechten" Bakterien, kann das eine Vielzahl gesundheitlicher Probleme nach sich ziehen.

 

Zuerst einmal wird Dein Mundraum davon betroffen sein.

  • empfindliche Zähne / Zahnhälse
  • Karies
  • Entzündungen im Mundraum
  • Zahnfleischentzündungen, blutendes Zahnfleisch
  • Zahnbelag
  • Parodontitis

 

Aber die Bakterien gelangen über Deine Zahnfleischtaschen in die Blutbahn und können dadurch überall im Körper ankommen.

 

Diese Bakterien können sich in Blutgefäßen, Gelenken, Organen, Herzklappen, u.v.m einlagern und so zu gesundheitlichen Problemen führen.

 

Öl ziehen ist eine natürliche präventive Maßnahme und unterstützt Deinen Körper gesund zu bleiben.

 

Positive Wirkung von Öl ziehen

  • frischer Atem
  • Vorbeugung von Entzündungen im Mundraum
  • Vorbeugung von Parodontitis
  • weniger Karies
  • weniger Zahnfleischbluten
  • reduziert Zahnbelag
  • beugt empfindlichen Zahnhälsen vor
  • macht Deine Zähne natürlich weißer
  • stärkt Dein Zahnfleisch
  • reduziert Aphtenbildung
  • entfernt schlechte Bakterien
  • regt die Entschlackung und Entgiftung des Körpers an
  • unterstützt Dein Immunsystem und Wundheilung
  • gut für Deinen Magen Darm Trakt
  • verringert das Risiko für Herz Kreislauferkrankungen
  • unterstützt Deine Hormone, Deinen Schlaf und Deine Haut positiv

 

Öl ziehen bietet Dir jede Menge gesundheitliche Vorteile. 

Probiere es aus.

 

Worauf wartest Du ? Starte jetzt.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 19. Juni 2022

Weitere Meldungen